Eisenstadt Feldkirch Graz Innsbruck Klagenfurt Linz Salzburg St. Pölten Wien Militärdiözese

Ein Höhepunkt der drei Referate am Samstag war das Referat von Bgdr. Dr. Walter Feichtinger zum Thema „Putin, Trump und wir – eine geopolitische Bestandsaufnahme“. Ihm gelang es brillant, die Zusammenhänge des Weltgeschehens darzulegen und aktuelle politische und gesellschaftliche Herausforderungen aufzuzeigen.

Das „Wiener Neustädter Manifest – Aufruf an die Österreichische Bischofskonferenz“ aus Anlass des 50-Jahr-Jubiläums wurde durch die Unterschriften von 135 TeilnehmerInnen bekräftigt und zum Abschluss des Festaktes dem zuständigen Referatsbischof Dr. Anton Leichtfried zur Weiterleitung an die Österreichische Bischofskonferenz überreicht. Der Text ist zur Unterschrift von weiteren Unterstützern hier bereitgestellt.

Bei der Buchpräsentation der Neuerscheinung „Im Dienst der Zuversicht“ rief Dr. Franz Weber in seiner Laudatio die Diakone auf, ihre Hirten in den Diözesen zu ermutigen, lokale Modelle des kirchlichen Dienstes aufzugreifen, die Augen nicht vor der pastoralen Notsituation zu verschließen und neue Wege in der liebenden Sorge um die Menschen zu gehen.

Die Kernaussage in der Ansprache von Referatsbischof Dr. Anton Leichtfried war der Aufruf an die Diakone, als Verkünder des Friedens (nach dem Friedensgruß) und in der Sendung der Mitfeiernden „Gehet hin in Frieden“ (am Ende jedes Gottesdienstes) in ihrem Leben zu bezeugen und selbst zu Stiftern des Friedens im eigenen Herzen, zwischen den Menschen und in der Gesellschaft zu werden.

Militärbischof Dr. Werner Freistetter dankte in seiner Predigt den Diakonen und ihren Ehefrauen für ihr selbstloses Engagement („Dienst“) und rief die Mitfeiernden auf, weiterhin als Zeichen und Werkzeug des Dienstes der Kirche in die Gesellschaft hineinzuwirken.

Bei der Festfeier kamen auch drei Zeitzeugen aus den ersten Jahren der Wiedereinführung des Diakonats in Österreich zu Wort und Franz Ferstl als Sprecher der Diakonengemeinschaft lud die Mitfeiernden ein, das 50. Jahr zu einem „Jubeljahr“ im Sinne des Buches Levitikus ein. (siehe ausführlichen Artikel).

DIAKONENTAG 2019 IN WIENER NEUSTADT
Bilder vom österreichischen Diakonentag in Wiener Neustadt.
ArGe Diakone Österreichs
Statement Referatsbischof
Rahmenordnung
NEU!
Ausgabe Herbst 2019 Ruf!Zeichen, die Zeitschrift der österreichischen Diakone
SiteMap
Impressum
Kontakt zum Seiten- verantwortlichen